Interzoo 2010 schließt mit neuem Zuwachs

Interzoo 2010Eine überaus positive Bilanz zogen die Aussteller sowie der Messeveranstalter Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF) zum Abschluss der 31. Interzoo in Nürnberg. 

Mit einem Ausstellerzuwachs von 4 Prozent und 3 Prozent mehr Fachbesuchern als 2008 aus 117 Ländern hat die internationale Fachmesse für Heimtierbedarf ihren Führungsanspruch als wichtigste internationale Orderplattform für die globale Heimtierbranche eindrucksvoll unterstrichen.

Insgesamt informierten sich über 38.000 Fachbesucher über Heimtiernahrung, Pflegemittel, Zubehör und Dienstleistungen. „Dieses Ergebnis hat unsere Erwartungen übertroffen. Die hervorragenden Gespräche an stark frequentierten Messeständen sowie die hohe Qualität des Fachbesuchs sorgten für eine gute Stimmung unter Ausstellern und Besuchern“, erklärt Herbert Bollhöfer, Geschäftsführer des Messeveranstalters WZF GmbH.
 
An vier Messetagen präsentierten 1.502 Unternehmen aus 53 Ländern auf einer Rekord-Ausstellungsfläche von über 90.000 Quadratmetern brutto Innovationen und Trends für Vierbeiner, Ziervögel, Fische und Reptilien. Die Internationalität der Aussteller stieg von 77 auf 79 Prozent. Führende Ausstellernationen waren neben Deutschland China, Italien, Niederlande, Großbritannien, USA, Frankreich, Belgien, Spanien und Polen. „Mit der Ordertätigkeit der Fachbesucher war die überwiegende Mehrheit der Aussteller sehr zufrieden. Die Unternehmen berichten von zahlreichen Neukontakten und erfolgreichen Geschäftsabschlüssen“, sagt Hans-Jochen Büngener, Vorsitzender des Interzoo-Messeausschusses.
 
Die Interzoo konnte als Dreh- und Angelpunkt für die internationale Heimtierwelt erneut positive Impulse für die Branche setzen: „Nirgendwo sonst finden Händler einen so umfassenden Marktüberblick quer durch alle Produktgruppen in Kombination mit einem erstklassigen Trendbarometer wie hier auf der Interzoo“, so das Fazit von Klaus Oechsner, Präsident des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF), dem ideellen Träger der Interzoo.
 
Zur guten Stimmung auf der Messe trug auch die Innovationskraft der Anbieter bei, die zahlreiche Neuheiten und Weiterentwicklungen vorstellten. Die diesjährigen Neuheiten auf der Interzoo kamen insbesondere aus den Bereichen Hightech, Gesundheit und Nachhaltigkeit. Im Bereich der Heimtiernahrung zeigten die Aussteller viele Neu- und Weiterentwicklungen auf dem Gebiet der Nahrungsergänzung, der diätischen Ernährung und der Spezialnahrung, zum Beispiel für nahrungsempfindliche Tiere. In der Aquaristik und Terraristik wurden moderne Techniken vorgestellt, beispielsweise energiesparende Spezialleuchten und Wärmelampen. Andere Unternehmen präsentierten viele Neuheiten aus natürlichen und wieder verwertbaren Materialien.

Diese Meldung weiterleiten:

meistgesehene Videos

15.01.2020
Auf der imm cologne 2020 gibt es die aktuellsten Trends und Inspirationen rund ums Einrichten und Wohnen zu...
17.01.2020
Auf der boot 2020 in Düsseldorf dreht sich alles um Luxusyachten und Wassersport. Megayachten für mehrere...
15.01.2019
Auf der imm cologne 2019 gibt es die aktuellsten Trends und Inspirationen rund ums Einrichten und Wohnen zu...
_
link