boot 2014: Luxus pur - Arcadia 85, Lagoon 52 und 858 Fantom

19.01.2014:

Die wohl ungewöhnlichste Yacht der boot 2014 ist die Arcadia 85. Bereits beim ersten Blick wird deutlich - die Arcadia 85 unterscheidet sich von den anderen Yachten auf der boot in Düsseldorf. Die Form ist anders, das Raumgefühl auch. Ein so großes und luftiges Achterdeck haben andere Yachten höchstens auf einer so genannten Flybridge. Die nächste Besonderheit des Glaspalastes: viele Solarzellen liefern Energie für Licht, Wasserkreislauf und andere Kleinigkeiten. So wird das Ankern ohne Generatorstrom möglich. Luxus unter Segel ist ein wachsender Bereich. Der Katamaran Lagoon 52 war zu breit für den Schiffshebekran, Spezialgerät musste her, damit das Raumwunder in die Halle kommt. Außen und innen überrascht das Doppelrumpf-Schmuckstück vor allem mit viel Platz für Komfort. Und auch das Konzept selbst ist komfortabel, denn Doppelrumpf-Segler liegen auch bei unangenehmem Wellengang weiter ruhig auf dem Wasser - mit ein Hauptgrund, warum sich heute fast 30 Prozent der Neukäufer für einen schnellen Katamaran entscheiden. Luxus gibt's aber auch auf kleinem Raum. Bei Frauscher gibt's für's kühle Nass, was Sportwagenfans auf der Straße lieben. Das neueste Boot, die 858 Fantom, bietet jede Menge Emotion, V8-Sound aus 8,2 Litern Hubraum und jede Menge Speed mit bis zu 50 Knoten - nicht nur auf stillen Wassern.

Dieses Video weiterleiten

aktuelle Videos

22.08.2017
Die gamescom 2017 in Köln lässt das Herz der Gamingszene wieder höher schlagen. Auch Bundeskanzlerin...
21.05.2017
Die HIGH END 2017 in München konnte erneut eine Rekordbeteiligung verbuchen und ihre Stellung als weltweit...
19.05.2017
538 Aussteller präsentieren bis zum 21. Mai auf der HIGH END 2017 in München ihre Produkte und Lösungen...
_
link