Happy Birthday messelive.tv: 1 Jahr Deutsches Messe-Fernsehen

messelive.tv feiert Geburtstagmesselive.tv – das Deutsche Messe-Fernsehen feiert sein erstes Jubiläum. Genau heute vor einem Jahr ging der Sender rund um Messen und Kongressveranstaltungen an den Start.

Als erstes Fernsehprogramm in Deutschland setzt messelive.tv auf die branchenübergreifende Berichterstattung von Publikumsmessen, sowie Fachmessen und Kongressveranstaltungen gleichermaßen.

„Wir blicken auf ein erfolgreiches und buntes erstes Jahr zurück, in dem wir zahlreiche neue Programmformate entwickelt und im Rahmen unserer Messe-Berichterstattung umgesetzt haben. Neben der kontinuierlichen Steigerung unserer Reichweite ist es uns zudem gelungen, messelive.tv zur führenden Plattform für Messen und Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum zu etablieren.“, sagt Sebastian Schuster, Chefredakteur von messelive.tv.

Während alle Veranstaltungen ortsgebunden sind, kennt messelive.tv dank seines Multi-Channel-Konzepts keine geografischen Grenzen. Via Web-TV, Mobil-TV und Hybrid-TV sind alle Sendungen und Beiträge jederzeit und überall abrufbar. Zusätzlich erreicht messelive.tv über das tägliche Sendefenster business+ mehr als 7,5 Mio. Kabel- und IPTV-Haushalte in Deutschland. Durch Kooperationen mit Messe-Veranstaltern ist das Programm auch auf verschiedenen Messe-Schauplätzen zu sehen.

Stefan Müller-Artelt, Business Relations Manager von messelive.tv freut sich über das wachsende Bewusstsein der Veranstalter und Aussteller für eine professionelle und zielgerichtete TV-Präsenz: „messelive.tv vereint beispielhaft die Vorzüge eines professionellen Fernsehsenders mit den vielseitigen und zielgerichteten Distributionswegen des Internets. Immer mehr Messe-Veranstalter und Aussteller nutzen die Möglichkeit, Teil unserer Berichterstattung zu sein, um Ihre Themen und Botschaften auch in Zeiten von Google, Facebook und Co. Publikumswirksam, und über das Messe-Geschehen hinaus zu präsentieren.“

In den verschiedenen Sendeformaten von messelive.tv kommen die Entscheidungsträger von Messe-Veranstaltern und Ausstellern, sowie die "Macher" aus Politik und Wirtschaft zu Wort. Die Zuschauer erhalten neben informativen Einblicken in das Messe- und Kongress-Geschehen auch einen Überblick über neue Entwicklungen und industrielle Trends. Zusätzlich zur inhaltlichen Vielfalt zeichnet auch der hohe technische Anspruch das Programm von messelive.tv seit über einem Jahr aus.

„Schnelligkeit und Aktualität spielen für uns eine ebenso große Rolle, wie die technische Qualität. Speziell konzipierte Workflows ermöglichen uns ein hervorragendes Zusammenspiel zwischen unserem Fernsehstudio und den Vor-Ort-Teams auf dem Messegelände. Somit profitieren wir von einem Höchstmaß an Flexibilität bei der Gestaltung unseres Programms.“, erklärt messelive.tv-Herstellungsleiter Miro Jakob.

Aushängeschild des Senders ist seit Beginn an die von Susanne Frommert und Sebastian Schuster präsentierte Sendung Messe-JOURNAL, die sich mittlerweile zu einer Art „Tageshemen“ aus der Sicht von Messe-Veranstaltern etabliert hat. Besonders beliebt bei den Ausstellern und Zuschauern ist auch das Format Messe-INTERVIEW, in dem neue Produkte und Lösungen aus den verschiedensten Branchen in Form eines informativen Gesprächs vor Ort näher beleuchtet werden.

Diese Meldung weiterleiten:

_
link