Facility Management 2011 – deutliches Aussteller-Plus

Facility Management 2011 FrankfurtMit 116 Ausstellern sowie 30 vertretenen Firmen und Verlagen startete heute die Facility Management mit einem deutlichen Plus. Auf rund 5.200 qm Ausstellungsfläche zeigen die Unternehmen den Fachbesuchern innovative Produkte und Dienstleistungen.

Auch der Kongress toppt die Zahlen des Vorjahres: bereits vor Veranstaltungsbeginn ist ein Plus an Teilnehmern zu verzeichnen.

Namhafte Komplettdienstleister wie Bayern FM, CWS-boco, DB Services, DIW, Hochtief, HSG Zander, Gegenbauer, Piepenbrock, STRABAG oder WISAG präsentieren sich in Frankfurt ihren Kunden. Der CAFM-Marktplatz ist Mittelpunkt der zahlreichen Anbieter von IT-Lösungen. Axxerion, conject, KMS, Loy & Hutz, N+P, Pit Cup, Planon – um nur einige Vertreter dieses Branchensegments zu nennen. Consulting Unternehmen, Aus- und Weiterbildungsinstitute, Einzeldienstleister und Hersteller von Spezialprodukten vervollständigen das Ausstellerportfolio.

Ebenfalls in Halle 11 finden am 23./24. Februar das Baurecht & Brandschutz Symposium. Die Kombination beider Veranstaltungen schafft zusätzliche Attraktivität für die Besucher.

Diese Meldung weiterleiten:

_
link