Siemens auf der IFA 2011: Energiesparen muss Spaß machen

31.08.2011:

Im Bereich Haushaltgroßgeräte setzt Siemens weiter auf das Thema „Energiesparen". Der Geschäftsführer der Siemens Elektrogeräte GmbH, Roland Hagenbucher, hält unvermindert das Thema „Energiesparen" für eines der großen Hauptthemen in der Branche und damit natürlich auch auf der IFA 2011. In einem Interview mit dem Chefredakteur der „Haus & Garten Test", Uwe Funk, betonte Hagenbucher, dass sich dieses Thema nahtlos mit den Themen Bedienerfreundlichkeit und Ressourceneffizienz verbinden lässt. Bestes Beispiel sei dafür die neue Generation der Waschmaschinen mit dem intelligenten Dosierungssystem I-Dos. Inzwischen, so Hagenbucher, gäbe es so viele modern eingerichtete und nützliche Optimierungsmöglichkeiten bei den Haushaltsgeräten, dass sogar die Männer mal einen Blick in Bad und Küche werfen sollten, selbst wenn dort Arbeit wartet. Die aber mache inzwischen wirklich Spaß.

IFA 2011 bei messelive.tv in Kooperation mit DIGITAL FERNSEHEN TV: www.digitalfernsehen.de

Dieses Video weiterleiten

aktuelle Videos

09.10.2017
Mehr als 7.400 Aussteller präsentieren auf der Anuga 2017 in Köln ihre kulinarischen Highlights und...
22.08.2017
Die gamescom 2017 in Köln lässt das Herz der Gamingszene wieder höher schlagen. Auch Bundeskanzlerin...
21.05.2017
Die HIGH END 2017 in München konnte erneut eine Rekordbeteiligung verbuchen und ihre Stellung als weltweit...
_
link