Reportage: Entwicklung von Kunststoffprothesen fürs Auge

28.01.2011:

7000 Menschen warten, allein in Deutschland auf eine Spenderhornhaut -- oft vergebens oder aber ihr Organismus stößt sie wieder ab. Am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP in Potsdam haben Forscher eine künstliche Hornhaut, genannt Keratoprothese, entwickelt. Das Implantat besteht aus einem Kunststoff. Dieses Implantat könnte in Zukunft Betroffenen helfen, bei denen eine Spenderhornhaut versagt. Susanne Frommert berichtet für messelive.tv.

Dieses Video weiterleiten

aktuelle Videos

21.05.2017
Die HIGH END 2017 in München konnte erneut eine Rekordbeteiligung verbuchen und ihre Stellung als weltweit...
19.05.2017
538 Aussteller präsentieren bis zum 21. Mai auf der HIGH END 2017 in München ihre Produkte und Lösungen...
04.05.2017
Vom 18. bis 21. Mai 2017 heißt es in München wieder: Let the Music Play! Liebhaber des guten Tons aus...
_
link