boot 2016: Highlights und Wassersport-Trends

25.01.2016:

Auf der boot 2016 Düsseldorf findet jeder Begeisterte die ausgeloteten technischen Limits - ob auf oder unter dem Meeresspiegel. Und die liegen jenseits des Menschenmöglichen. Das RIB von Revolt schiebt beispielsweise mit fast 1300 PS nach vorn. Auf Flachwasser reicht das für über 120 km/h - aber auch schwere See kann dem rigiden Schlauchboot nichts anhaben. Unter Wasser ist der Seabob das Maß der Dinge. Eine Stunde läuft der Elektromotor des ca. 8000-Euro teuren Torpedos und zieht eine Person mit bis zu 20 Stundenkilometern durchs kühle Nass.

Dieses Video weiterleiten

aktuelle Videos

22.08.2017
Die gamescom 2017 in Köln lässt das Herz der Gamingszene wieder höher schlagen. Auch Bundeskanzlerin...
21.05.2017
Die HIGH END 2017 in München konnte erneut eine Rekordbeteiligung verbuchen und ihre Stellung als weltweit...
19.05.2017
538 Aussteller präsentieren bis zum 21. Mai auf der HIGH END 2017 in München ihre Produkte und Lösungen...
_
link