Hannover Messe 2012: Das Energiehaus - Wohntrends der Zukunft

26.04.2012:

Ein Monitor mit Holzgehäuse oder eine Wasseraufbereitungsanlage mit Diamantelektroden - dies sind nur zwei von über zwanzig Exponaten im Fraunhofer Haus der Nachhaltigkeit auf der Hannover Messe 2012. Neben der effizienten Nutzung und Aufbereitung von Wasser stellen die Forscher hier Lösungen zur Gewinnung von Energie aus erneuerbaren Quellen und neue Entwicklungen aus dem Bereich der Elektromobilität vor. Sogar Abfall wird hier noch kreativ und nachhaltig genutzt. Ebenso ansprechend und mindestens genauso nachhaltig sind Gebäudefassaden in denen Mikroalgen gezüchtet werden. In plattenförmigen Glaselementen produzieren sie durch Photosynthese und Solarthermie Biomasse und Wärme. Die Wärme wird zu Heizenergie umgewandelt, die Biomasse wird zu Biogasenergie. Die Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie haben hohe Erwartungen an die Kleinstorganismen. Dr. Susanne Frommert berichtet für messelive.tv.

Dieses Video weiterleiten

aktuelle Videos

26.04.2017
Die Energiewende ist in vollem Gange. Auf der HANNOVER MESSE 2017 stellen zahlreiche Unternehmen innovative...
25.04.2017
Die HANNOVER MESSE zeigt die Lösungen für die vernetzte Industrie von morgen. Die Basis von Industrie 4.0...
24.04.2017
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die HANNOVER MESSE 2017 gemeinsam mit der polnischen Ministerpräsidentin...
_
link