CeBIT 2012: Digital Drive - das vernetzte Auto der Zukunft

10.03.2012:

Die CeBIT 2012 gewährt aktuelle Einblicke in die Automobil-Trends von Morgen. Das Auto der Zukunft wird sich mit anderen Verkehrsteilnehmern, sowie dem Internet vernetzen und eine Vielzahl von Informationen zur Verfügung stellen. Die Herausforderung für die Automobilindustrie liegt inzwischen in der Aufbereitung der Datenwolke für den Fahrer. Unter dem Motto "Digital Drive" werden auf der CeBIT dazu die aktuellsten Trends der Branche präsentiert. So z.B. das EO smart connecting car - ein intelligentes E-Fahrzeug, das sich über sogenannte Dogging Stations mit anderen Fahrzeugen verbinden lässt. Gleiche Wegstrecken können so kostensparend und umweltschonend gemeinsam zurückgelegt werden. Dabei werden Daten und Energie von einem Fahrzeug auf das nächste übertragen und das Einparken soll auch einfacher werden. Der neue Audi A3 hingegen verbindet sich mit dem Internet und mit seiner Umgebung. Das neue Infotainment-System macht's möglich. Es lässt sich bequem über ein integriertes Touchpad bedienen. Besonderes Highlight ist die neue Connect-Funktion. Sebastian Schuster berichtet für messelive.tv.

Dieses Video weiterleiten

aktuelle Videos

22.08.2017
Die gamescom 2017 in Köln lässt das Herz der Gamingszene wieder höher schlagen. Auch Bundeskanzlerin...
21.05.2017
Die HIGH END 2017 in München konnte erneut eine Rekordbeteiligung verbuchen und ihre Stellung als weltweit...
19.05.2017
538 Aussteller präsentieren bis zum 21. Mai auf der HIGH END 2017 in München ihre Produkte und Lösungen...
_
link