Samsung IFA 2011: Ultraschlanke Designikonen mit Mehrwert

02.09.2011:

Mit dem aufsehenerregenden „One-Design" prägte Samsung in den letzten Monaten die gesamte Flachbild-TV-Landschaft: Fernseher, die wie ein Bild an der Wand wirken, ohne störende Rahmen und kombiniert mit einer äußerst geringen Bautiefe. Auf der IFA präsentiert Samsung erstmals das Top-Modell der Serie D8000 in 60 Zoll. Neben dem Design punktet der Fernseher mit reichhaltiger Ausstattung, die weit über die Fernsehfunktionen hinausgeht. Unter dem Motto „Smart TV" bündelt Samsung die von iPhone und iPad bekannten Internetapplikationen, um zusätzliche Dienste für den Nutzer ohne Einsatz eines Computers zugänglich zu machen. Besonderes Augenmerk gilt der einfachen Handhabung und der Steuerung sämtlicher TV-Funktionen via Samsung Tablet und mobilen Endgeräten. Aufseiten der 3D-Wiedergabe bleibt Samsung der Shutter-Technologie treu und arbeitet nicht nur an immer leichteren sowie komfortableren Brillen, sondern auch an einem Standard für die Datenübertragung zwischen Display und 3D-Brille, in Zusammenarbeit mit anderen Shutter-3D-TV-Anbietern.

IFA 2011 bei messelive.tv in Kooperation mit DIGITAL FERNSEHEN TV: www.digitalfernsehen.de

Dieses Video weiterleiten

aktuelle Videos

22.08.2017
Die gamescom 2017 in Köln lässt das Herz der Gamingszene wieder höher schlagen. Auch Bundeskanzlerin...
21.05.2017
Die HIGH END 2017 in München konnte erneut eine Rekordbeteiligung verbuchen und ihre Stellung als weltweit...
19.05.2017
538 Aussteller präsentieren bis zum 21. Mai auf der HIGH END 2017 in München ihre Produkte und Lösungen...
_
link