IFA 2011: Philips forciert Smart-TV und präsentiert Cinema 21:9 Gold

02.09.2011:

Der niederländische Hersteller feuert zu IFA 2011 ein wahres Feuerwerk an Neuheiten ab. Gerade im TV-Bereich weiß PHILIPS zu überzeugen. Allen voran das Flaggschiff, der Cinema 21:9, welcher in diesem Jahr mit einem etwas kleineren Gesellschaft bekommt. Der 21:9 Gold ist gleichzeitig eines der ersten Modelle von PHILIPS, welcher beim Thema 3D auf Polfilter setzt. Damit gehört der Hersteller zu jenen Vertretern der Branche, welche sowohl aktives als auch passives 3D im Portfolio haben. Weiterhin hat PHILIPS den Smart-TV-Bereich massiv ausgebaut und mit LG einen weiteren großen Partner für die eigene Marke Net TV ins Boot geholt. PHILIPS überzeugt neben innovativer Technik auch mit erfrischenden Design-Ideen. Darüber hinaus hat der Hersteller mit dem neuen Econova-Modell die Messlatte nochmals ein Stück höher gelegt beim Thema Energiesparen und Nachhaltigkeit. Zu all diesen Fragen Themen hat uns Markus Brendel, Director Marketing Television bei PHILIPS, uns Rede und Antwort gestanden.

IFA 2011 bei messelive.tv in Kooperation mit DIGITAL FERNSEHEN TV: www.digitalfernsehen.de

Dieses Video weiterleiten

aktuelle Videos

21.05.2017
Die HIGH END 2017 in München konnte erneut eine Rekordbeteiligung verbuchen und ihre Stellung als weltweit...
19.05.2017
538 Aussteller präsentieren bis zum 21. Mai auf der HIGH END 2017 in München ihre Produkte und Lösungen...
04.05.2017
Vom 18. bis 21. Mai 2017 heißt es in München wieder: Let the Music Play! Liebhaber des guten Tons aus...
_
link