Reportage: Automatische Pollenfluganalyse - Abhilfe für Allergiker

15.04.2011:

Die Luft ist voller Partikel, die das menschliche Auge nicht erfassen kann. Vor allem im Frühjahr behindern die Pollen in der Luft Millionen von Allergikern im täglichen Leben. Forscher des Fraunhofer Instituts IPM entwickeln spezifische Messgeräte zur Erfassung kleinster Partikel. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wetterdienst und Industriepartnern entstand ein automatisiertes System zur Pollenanalyse, das aktuellere, präzisere Pollenvorhersagen möglich macht. Susanne Frommert berichtet für messelive.tv.

Dieses Video weiterleiten

aktuelle Videos

22.08.2017
Die gamescom 2017 in Köln lässt das Herz der Gamingszene wieder höher schlagen. Auch Bundeskanzlerin...
21.05.2017
Die HIGH END 2017 in München konnte erneut eine Rekordbeteiligung verbuchen und ihre Stellung als weltweit...
19.05.2017
538 Aussteller präsentieren bis zum 21. Mai auf der HIGH END 2017 in München ihre Produkte und Lösungen...
_
link