Reportage: LED - die Lichttechnologie der Zukunft

23.10.2010:

LED gilt als die umweltfreundliche Lichttechnologie der Zukunft. Beleuchtung in der Nacht ist heute selbstverständlich. Millionen von Lampen erhellen Straßen, Plätze und Gebäude und sorgen für Sicherheit. Doch Licht ist nicht gleich Licht. Die gängigen Natriumdampflampen bieten nur gelbliches Schummerlicht; ungeeignet für Menschen. Quecksilberdampflaternen strahlen zwar hell, sind aber sehr problematisch in der Entsorgung. Hinzu kommt, dass beide Technologien wartungsintensiv und teuer im Unterhalt sind. Drei Buchstaben ändern das in Zukunft: LED - Licht emitierende Dioden. Sie bieten viele Vorteile gegenüber heutigen Leuchtmitteln. LED-Licht ist zielgerichtet und es strahlt genau da hin, wo es gebraucht wird. Die Betriebskosten sind gering und die Lebensdauer ist deutlich höher als bei herkömmlichen Lampen. LED ermöglichen Beleuchtungssysteme, die wie Zukunftsmusik klingen, aber schon konkret in der Entwicklung stecken. Susanne Frommert berichtet für messelive.tv.

Dieses Video weiterleiten

aktuelle Videos

22.08.2017
Die gamescom 2017 in Köln lässt das Herz der Gamingszene wieder höher schlagen. Auch Bundeskanzlerin...
21.05.2017
Die HIGH END 2017 in München konnte erneut eine Rekordbeteiligung verbuchen und ihre Stellung als weltweit...
19.05.2017
538 Aussteller präsentieren bis zum 21. Mai auf der HIGH END 2017 in München ihre Produkte und Lösungen...
_
link