Reportage: Wie die Technik von der Natur lernt

10.09.2010:

Den Forschern des Fraunhofer-Institutes für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Bremen ist es gelungen, den Riblet-Effekt, der vor 30 Jahren bei Haien entdeckt wurde und mithilfe von Längsrillen das Strömungsverhalten verbessert, zur Erhöhung der Energieeffizienz im Schiff- und Luftfahrtsbereich umzusetzen. Es wurde ein Lack entwickelt, der nach Härtung noch Längsrillen auffweist und so den Strömungswiederstand verringert. Susanne Frommert berichtet für messelive.tv.

Dieses Video weiterleiten

aktuelle Videos

22.08.2017
Die gamescom 2017 in Köln lässt das Herz der Gamingszene wieder höher schlagen. Auch Bundeskanzlerin...
21.05.2017
Die HIGH END 2017 in München konnte erneut eine Rekordbeteiligung verbuchen und ihre Stellung als weltweit...
19.05.2017
538 Aussteller präsentieren bis zum 21. Mai auf der HIGH END 2017 in München ihre Produkte und Lösungen...
_
link